All-Net-Flat Vergleich - Sim only mit Flatrate

Handytarife gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Um den für sich passenden Tarif herauszufinden, muss man einen All-Net-Flat Vergleich machen. Nur so kann man herausfinden, welcher Tarif passt und ob es die bessere Variante ist eine Sim only mit Flat zu nutzen oder ob es doch günstiger ist, ein Handy dazu zu kaufen.
 
Bei einem All-Net-Flat Vergleich werden verschiedene Handytarife miteinander in Bezug gesetzt. Hier haben alle Handytarife Flatrates für das Telefonieren in das deutsche Festnetz und in die deutschen Handynetze. Zudem können diejenigen, die über den All-Net-Flat Vergleich eine Flat buchen auch kostenlos im Internet surfen. Diese Kosten und die für die Kurznachrichten werden in der Regel komplett über die monatliche Grundgebühr abgedeckt. Diese Handytarife verursachen keine weiteren Kosten. Durch den All-Net-Flat Vergleich können also günstige Handytarife auch als Sim only mit Flat gebucht werden und es entstehen keine weiteren Kosten, insofern keine Mehrwertdienste in Anspruch genommen werden oder kostenpflichtige Rufnummern.
 

SIM ONLY die Handyflatrate

Wer einen All-Net-Flat Vergleich anstellt, wird feststellen, dass die Handytarife in der Regel die Kosten für die Telefonie in das deutsche Festnetz und Mobilfunknetz abdecken. Was diese Handytarife jedoch nicht abdecken, sind die Kosten für Telefonate aus dem Ausland oder in das Ausland. Hier müssen die Handytarife durch zubuchbare Optionen mit einem günstigen Auslandstarif ausgestattet werden. Dasselbe gilt auch, wie der All-Net-Flat Vergleich zeigt, für den Datentransfer im Ausland. Auch hier gibt es je nach Anbieter verschiedene Optionen, die in der Regel schnell dazugebucht und wieder entfernt werden können. So kann beispielsweise eine Auslandsoption für den Datentransfer für den Urlaub gebucht werden.
 
Der All-Net-Flat Vergleich zeigt viele All Net Flats an, bei denen die Handytarife an den Kauf eines Handys gekoppelt sind. Daneben zeigt der All-Net-Flat Vergleich aber auch Sim only mit Flat an. Bei einer Sim only mit Flat handelt es sich um Handytarife, bei welchen die Kunden lediglich eine Sim Karte erhalten. Diese Sim only mit Flat hat eine eigene Rufnummer und es können auf sie verschiedene Handytarife gebucht werden. Bei der Sim only mit Flat entstehen keine weiteren Kosten für die Mobiltelefone. Die Sim only mit Flat kann also durch diejenigen genutzt werden, die noch ein funktionsfähiges Smartphone oder Handy besitzen. Sim only mit Flat kann aber auch dann gebucht werden, wenn der All-Net-Flat Vergleich zeigt, dass es kostengünstiger ist, eine Sim only mit Flat zu nutzen und sich auf dem freien Markt ein Smartphone dazu zu kaufen. Das ist immer dann sinnvoll, wenn die Handytarife mit Handy im All-Net-Flat Vergleich teurer sind, als es bei einer Sim only mit Flat in Kombination mit einem gekauften Smartphone oder Handy der Fall wäre. Durch die Möglichkeit über den All-Net-Flat Vergleich eine Sim only mit Flat zu finden, kann bares Geld gespart werden. Es muss nicht auf die Bundle Angebote zurückgegriffen werden, bei welchen das Smartphone mit den monatlichen Grundgebühren der Handytarife verrechnet wird. Bei der Sim only mit Flat können die Flatrates wie im All-Net-Flat Vergleich dargestellt, genutzt werden. Der Wegfall des Handys oder Smartphones bedeutet für den Kunden keinerlei Nachteile. In der Regel bedeutet die Buchung der Sim only mit Flat sogar entscheidende Vorteile, weil die Kunden so nicht auf die Angebote eines Mobilfunkanbieters zu einem bestimmten Zeitpunkt angewiesen sind. Sie können sich bei Sim only mit Flat die Handytarife im All-Net-Flat Vergleich anzeigen lassen und ebenso die Mobiltelefone miteinander vergleichen. Durch die Sim only mit Flat werden die Handytarife und die Hardware voneinander entkoppelt.

Sim Only Handyvertrag aber ohne Handy!

Wer zum Tarif ein Handy oder ein Smartphone benötigt, kann auch auf Handytarife zurückgreifen, in welchen der Kauf eines Handys verrechnet wurde. Solche Handytarife können immer dann sinnvoll sein, wenn gerade das Geld für die Anschaffung eines neuen Handys fehlt. Wer dennoch auf eine Sim only mit Flat zurückgreifen möchte, der sollte sich entweder ein günstiges oder ein gebrauchtes Smartphone zulegen, bis er sich zu der Sim only mit Flat das Wunschhandy leisten kann. Auf der anderen Seite kann es aber auch passieren, dass über den All-Net-Flat Vergleich das Wunschhandy zu einem unschlagbar günstigen Preis gefunden wird, da es gerade im Angebot ist.
 
Werden Handytarife mit einem Handy gewählt, muss jedoch beachtet werden, dass die Anschaffungskosten für das Handy zumeist auf die monatlichen Kosten der Handytarife umgelegt werden. Diese steigen wie der All-Net-Flat Vergleich zeigt, im günstigsten Fall nur um fünf Euro, können, aber, auch, um mehr als zwanzig Euro steigen, je nachdem welches Smartphone gewählt wird.
 
Bei der Wahl einer Sim only mit Flat über den All-Net-Flat Vergleich sollte aber auch darauf geachtet werden, welche Anbieter die Handytarife anbieten. Nicht überall sind alle Netze verfügbar. Daher sollte man vor der Buchung nach einem All-Net-Flat Vergleich Freunde und Bekannte befragen, die das gewünschte Netz in der Region bereits nutzen. Wenn durch sie bestätigt wird, dass die Netzqualität ausreichend ist, steht der Buchung einer All Net Flat nichts im Wege.
 
Und nicht zuletzt sollten, wenn der oder die Anbieter feststehen durch den All-Net-Flat Vergleich auch die Kosten für die Flatrate miteinander verglichen werden. Damit ein tatsächlicher Vergleich stattfindet, sollten nur die Sim only mit Flat Tarife miteinander verglichen werden. Nur so sind die Ergebnisse von dem All-Net-Flat Vergleich tatsächlich miteinander vergleichbar.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.